Massagen und Behandlungen

Massagen und Schönheitsbehandlungen sind Balsam für die Seele. Schon in Urzeiten waren sich die Menschen bewusst, welche Heilkraft eine Massage auslöst. Sinnliche Pflegerituale und entspannende Massagen sorgen für Harmonie und innere Balance. Im Wellnesshotel Mignon verwenden wir Pflegeprodukte mit Heilkraft aus den Alpen und wertvollen Essenzen. Diese wirken spürbar bis tief unter die Haut. Lassen Sie den Alltag hinter sich und genießen Sie den Augenblick.


Unsere Vitalmasseurin Aleksandra erwartet Sie täglich von Montag bis Sonntag (mit Ausnahme vom Samstag) jeweils von 14.30 bis 20.00 Uhr.
Wir möchten Sie bitten, gebuchte Termine bis spätestens 12,00 Uhr am Vortag abzusagen, ansonsten müssen wir 50% des Behandlungsbetrages in Rechnung stellen.

Schnellanfrage

Angebote

Unika: Kultur- und Genuß Tage vom 1. bis 5. September 2021

Aktiv und vital in den Herbst! Das Leben genießen und sich rundum Wohlfühlen … das ist unser Leitspruch für diese Woche!

26. Ausgabe UNIKA - Grödner Kunstmesse

Angebote

Herbsterlebnis in Gröden: Burning Dolomites vom 18. bis 28. September 2021

Burning Dolomites: Wenn der Sommer langsam ausklingt, die Natur ihre Ruhe findet und der Himmel so klar wie noch nie erscheint, dann gibt es in Gröden ein ganz besonderes Naturschauspiel zu beobachten: Die Lärchen verfärben sich gelb und eine ganz spezielle und tiefe Sonneneinstrahlung lässt die Dolomiten rot glühen.

Copyright Val Gardena-Gröden Marketing

  Zum Ausklang der Sommersaison werden wir mit Ihnen gemeinsam ein "päriges Platzl" der südtiroler Naturlandschaft aufsuchen ...

Angebote

Vorgeschmack auf den Sommer: Stellen Sie sich Ihren nächsten Urlaub in den Bergen vor!

Unser Angebot für den Saisonsauftakt gilt vom Sonntag 13. Juni bis zum Sonntag 20. Juni 2021 bei einem Mindestaufenthalt von 6 Tagen

Südtirol Wein:
Ein kleines Land zeigt Größe

Angebote

Wellness Angebot: Lassen Sie Hände sprechen ... vom 1. bis 11. Juli 2021

Massagen leben von Berührungen und wirken deshalb auch so wohltuend auf Körper und seelisches Befinden.

Lassen Sie Hände sprechen